Warum Übersetzung ein Muss für internationale Marktforschung ist

in Marktforschung

Mehr Unternehmen als jemals zuvor versuchen entweder ihre Reichweite über heimische Märkte hinaus auszubauen oder haben ihre Geschäftstätigkeit bereits auf eine internationale Ebene gehoben, um die vielen Chancen wahrzunehmen, die sich ihnen auf der ganzen Welt bieten.

Mit dem Fortschreiten des 21. Jahrhunderts werden immer mehr Unternehmen den Schritt in globale die Geschäftstätigkeit wagen und weiterentwickelte Technologien machen es ihnen einfacher, mit allen Beteiligten zur richtigen Zeit am richtigen Ort in Kontakt zu treten, virtuell oder persönlich.

Außerdem wird der Enthusiasmus für marktübergreifende Tätigkeiten aufgrund der offensichtlichen Vorteile, die ein Ausbau der eigenen Reichweite mit sich bringt, immer größer (bedeutendere Einkommensquellen, Zugang zu neuen Fachkräften und besserer Einblick in Märkte). Global tätig zu werden macht in unternehmerischer Hinsicht einfach Sinn.

Die Arbeit, die jedoch für die Entwicklung der Unternehmen dahingehend bzw. für die Beibehaltung erfolgreicher globaler Geschäfte erforderlich ist, ist umfassend und anhaltend. Grundlegend hierfür sind fundierte Kenntnisse von neuem, potentiellem internationalem Publikum und davon, wie es auf neue Produkte oder Dienstleistungen reagiert.

Um dies zu erreichen, muss Forschung in diesen Märkten betrieben oder in Auftrag gegeben werden, allerdings nicht die herkömmliche Art der Forschung. Statt eines singulären Ansatzes des Entwerfens, Erhebens, Analysierens und Interpretierens von Informationen, wird es maßgeschneiderte, lokalisierte Ansätze geben, die akkurate Daten auf nützliche und relevante Art und Weise liefern.

Essentieller Bestandteil dieses Prozesses ist die Übersetzung, die sicherstellt, dass all Ihre Mühen, Materialien und Daten akkurat ausgedrückt und erfasst werden, sodass jeder bei der Analyse und Erstellung des Berichts von der Integrität des Projekts überzeugt ist. Qualitätsübersetzung stattet Ihre internationale Marktforschung also mit der Legitimität aus, die sie braucht.

Ein professioneller Sprachdienstleister, der mit der Ausführung dieses wichtigen Teils der Marktforschung auf globaler Ebene beauftragt wird, ist unerlässlich. Ein Verzicht auf die professionelle Ausführung der Übersetzung kann zu einer fehlerhaften Studie führen, deren Qualität bereits in einem frühen Stadium gefährdet sein kann.

Wenn Sie beispielsweise in dem Frühstadium der Fragenzusammenstellung für einen Fragebogen die Sprache nicht lokalisieren, kann ein wesentlicher Teil der ursprünglichen Bedeutung verloren gehen und/oder falsch verstanden werden. Folglich kann die Antwort eines Teilnehmers entweder verzerrt oder komplett unbrauchbar sein (indem die Antwort eine Antwort auf eine andere Frage ist).

Ein Fehler in einem Markt ist schwerwiegend genug, stellen Sie sich aber vor, dass dieser Fehler über viele Samples hinweg weiterverbreitet wird und niemandem auffällt. Dies kann ernsthafte Auswirkungen darauf haben, wie ein Unternehmen einen konkreten Markt versteht bzw. ihn missversteht.

Das ist für Unternehmen selbstverständlich ein No-Go, so Didier Truchot, Gründer, Vorsitzender und CEO von IPSOS, in seinem ESOMAR Global Market Research 2014 Bericht. Die Erwartungen liegen hoch und es geht um vier Hauptbereiche.

Ein Aspekt ist die Sicherheit. Marktforschung muss fehlerfrei und vollständig konform sein. Der zweite Aspekt ist die Geschwindigkeit, die sich auf schnelle Bearbeitungszeiten bezieht. Dritter Punkt ist eine „leicht verarbeitbare und umsetzbare Forschung“ und der letzte Aspekt ist die Substanz, von der Didier Truchot sagt:

„Wir müssen bei jedem unserer Projekte sicher sein, dass wir ein gewisses Set an Informationen schaffen. Einblicke, die unseren Kunden einen Output ermöglichen, von dem wir wirklich lernen können. Nicht nur die Darlegung der Informationen um ihrer selbst willen.“

Erfahrene Übersetzer sind wesentlicher Bestandteil der Realisierung eines Projekts, dass diese vier Bereiche erfüllt. Jene, die sich auf den Sektor spezialisieren, oder selbst aus der Marktforschung kommen, wissen beispielsweise bestens über die Bedeutung dieser vier Aspekte, die Didier Truchot genannt hat, Bescheid und kennen Konzepte, Prozesse und die Terminologie, die für diese Branche typisch sind.

Dieses Maß an Verständnis, Fähigkeiten und Know-how ist von unschätzbarem Wert und in Sachen internationaler Marktforschung darf man es sich nicht leisten, bei der Übersetzung nachlässig zu sein. Schließlich benötigen Sie die Sicherheit, die professionelle Sprachexperten mit sich bringen, um von in höchstem Maße authentischen Marktforschungsergebnissen profitieren zu können.

Und wenn Sie auf internationaler Ebene tätig sind, dann verhilft Ihnen diese Sicherheit – das Wissen, dass alles, was Sie erhalten, minutiös ausgeführt wurde, dazu, herauszustechen, wettbewerbsfähig zu sein und, vor allem, zum entscheidenden Vorsprung.