DATENSCHUTZRICHTLINIE – DSGVO

Ihre persönlichen Informationen

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert, wie wir Ihre Daten erheben und verarbeiten. Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind Informationen über eine Person, mit denen diese Person identifiziert werden kann. Dazu gehören Informationen, die Sie uns mitteilen, was wir über Sie erfahren und Ihre Entscheidungen bezüglich der Marketingmitteilungen, das Sie von uns erhalten möchten. Diese Richtlinie legt dar, wie wir dies tun, welche Rechte Sie haben und auf welche Weise das Gesetz Sie schützt.

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Das Gesetz in Bezug auf den Datenschutz ändert sich am 25. Mai 2018 mit dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung im Vereinigten Königreich und in ganz Europa.

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Mehrheit Ihrer Rechte nach dem neuen Gesetz. Möglicherweise müssen wir sie vor dem 25. Mai 2018 aber erneut aktualisieren.

Unter Umständen müssen wir nach dem 25. Mai weitere Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen – wir werden Sie jedes Mal, wenn wir diese Richtlinie ändern, benachrichtigen. Möglicherweise müssen wir Sie bitten, den Änderungen zuzustimmen oder Ihre Zustimmung zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu aktualisieren.

1. Wer wir sind und wie Sie uns erreichen können

Wir sind Language Connect International Ltd. Unser Geschäftssitz befindet sich in Southwark Bridge Road 64, London, SE1 0AS.

Unser Datenschutzbeauftragter und Bevollmächtigter für alle Fragen in Bezug auf diese Richtlinie und Ihre Datenschutzrechte kann per E-Mail unter [email protected] oder telefonisch unter +44(0)2079408100 kontaktiert werden. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch schreiben: 64 Southwark Bridge Road, London, SE1 0AS.

Wenn wir auf unsere Website verweisen, beziehen wir uns auf unsere Website https://www.languageconnect.net/.

2. Wo wir Ihre persönlichen Informationen erheben

Wir können persönliche Informationen über Sie auf folgende Arten erheben:

Angaben, die Sie machen:

  • Angaben, die Sie bei der Registrierung zur Nutzung unserer Dienstleistungen machen
  • Wenn Sie mit uns am Telefon sprechen
  • Wenn Sie unsere Website nutzen
  • In E-Mails oder Schreiben an uns
  • Wenn Sie uns Feedback geben
  • Angaben, die Sie beim Networking oder anderen geschäftlichen Veranstaltungen machen

Daten, die wir sammeln, wenn Sie unsere Dienste nutzen:

  • Zahlungs- und Transaktionsdaten
  • Profil- und Nutzungsdaten, einschließlich Daten, die wir von den Geräten erhalten, die Sie für die Verbindung mit diesen Diensten nutzen, z. B. Computer und Mobiltelefone, Verwendung von Cookies (siehe separate Cookie-Richtlinie) und andere Internet-Tracking-Software
  • Als Kunde können Sie uns Inhalte für Übersetzungs- und Dolmetschzwecke zur Verfügung stellen. Solche Inhalte können personenbezogene Daten enthalten, die stets den Vertraulichkeitsverpflichtungen unterliegen, die zu dem Zeitpunkt abgegeben wurden, zu dem Sie uns mit der Erbringung von Dienstleistungen beauftragen.

3. Daten, die wir über Sie erheben

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übertragen. Wir haben sie wie folgt strukturiert:

Identitätsdaten – Name, Benutzername, Familienstand, Berufsbezeichnung.

Kontaktdaten – Korrespondenzadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummern.

Transaktionsdaten – Details über Zahlungen an Sie und von Ihnen und andere Angaben zu den von Ihnen bei uns erworbenen Dienstleistungen.

Technische Daten – Internetprotokoll (IP) -Adresse, Ihre Zugangsdaten, Ihr(e) Browsertyp und -version, Ihre Zeitzoneneinstellung und Ihr Standort, Ihre Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Ihr(e) Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen.

Daten in Bezug auf Kinder oder gesundheitsbezogene Daten (in der DSGVO als „besondere Kategorien“ bezeichnet) – Wir erheben von Ihnen nur besondere Kategorien von Daten oder Daten von Kindern (sofern diese in Materialien enthalten sind, die Sie uns zu Übersetzungszwecken zur Verfügung stellen), wenn Sie uns diese Daten freiwillig zur Verfügung gestellt haben oder zur Erbringung unserer Dienstleistungen oder Zusatzleistungen.

Übersetzungsspeicher: Wenn wir Wiederholungsübersetzungen für Sie durchführen, können wir für Ihre Projekte einen Übersetzungsspeicher (Translation Memory (TM)) erstellen, der es uns ermöglicht, Ihre bereitgestellten Übersetzungsinhalte zu segmentieren, um wiederholte Wörter und Sätze zu identifizieren und zu verwenden. Dies umfasst die Anwendung von Glossaren, die an Sie angepasst sind und Übersetzungspräferenzen enthalten, zum Beispiel Produktnamen, Schlagwörter und branchenspezifische Terminologie. Zweck des Übersetzungsspeichers und des Glossars ist es, Kosteneinsparungen zu erzielen und für Durchgängigkeit in allen Sprachen, die wir für Sie übersetzen, zu sorgen.

Wir können auch freiberufliche Linguisten zur Unterstützung des Übersetzungsprozesses beauftragen. Diese erhalten im Rahmen der Beauftragung möglicherweise den Namen des Kunden, an dem sie arbeiten, aber keine personenbezogenen Daten über diesen Kunden, es sei denn, diese Kontaktdaten werden zur Durchführung der Beauftragung benötigt (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Dolmetschprojekte oder Dokumentenprüfung vor Ort). Diese freiberuflichen Linguisten können zudem auch Zugriff auf personenbezogene Daten in den Quelldokumenten und in Referenzmaterial haben, die ihnen zur Übersetzung übermittelt werden. In jedem Fall unterliegen die freiberuflichen Linguisten jedoch Vertraulichkeitsverpflichtungen, in denen sie sich verpflichten, solche Informationen vertraulich zu behandeln und sie nur im Einklang mit ihren Projekten zu verwenden.

Außerdem erheben, verwenden und teilen wir zusammengefasste Daten, wie z. B. statistische oder demografische Daten, für beliebige Zwecke. Zusammengefasste Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als personenbezogene Daten, da diese Daten Ihre Identität weder direkt noch indirekt offenbaren. Wir können zum Beispiel Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir allerdings zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, um Sie direkt oder indirekt identifizieren zu können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

4. Wie wir Ihre persönlichen Informationen verwenden

Ihre Privatsphäre wird vom Gesetz geschützt.

Wir dürfen nur dann personenbezogene Daten von Ihnen verwenden, wenn wir hierfür eine gesetzliche Grundlage haben, und wir müssen Ihnen mitteilen, welche rechtliche Grundlage dafür besteht. In der nachfolgenden Tabelle ersehen Sie: die persönlichen Informationen, die wir von Ihnen erheben, wie wir sie verwenden und die rechtlichen Grundlagen, auf die wir uns bei der Verwendung der persönlichen Informationen stützen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn wir daran ein berechtigtes Interesse haben, vorausgesetzt, wir haben Ihnen mitgeteilt, welches berechtigte Interesse daran besteht.

Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn wir geschäftliche oder kommerzielle Gründe für die Verwendung Ihrer Informationen haben, die, bei Abwägung Ihrer Rechte, vertretbar sind. Wenn wir uns auf unsere berechtigten Interessen stützen, haben wir dies in der nachstehenden Tabelle dargelegt.

Wofür wir Ihre persönlichen Informationen verwenden

Welche persönlichen Informationen wir erheben

Unsere rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung

Unsere berechtigten Interessen (falls zutreffend)

Um Sie als neuen Kunden zu registrieren

  • Identität
  • Kontakt
  • Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen


Um Ihren Auftrag zu bearbeiten und zu liefern

  • Identität
  • Kontakt
  • Transaktion


  • Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  • Berechtigte Interessen


Um Zahlungen zu verwalten oder um uns zustehende Gelder einzutreiben

  • Identität
  • Kontakt
  • Transaktion


  • Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  • Berechtigte Interessen

Um uns zustehende Verbindlichkeiten einzutreiben

Um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, einschließlich der Benachrichtigung über Änderungen unserer Nutzungsbedingungen oder Datenschutzhinweise

  • Identität
  • Kontakt
  • Transaktion


  • Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  • Notwendig, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen
  • Berechtigte Interessen

Um unsere Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten

Um unser Geschäft und unsere Website zu organisieren und zu schützen

  • Transaktion
  • Technische Verwendung
  • Berechtigte Interessen

Um unser Geschäft zu betreiben, Erbringung von Verwaltungs- und IT-Diensten, Netzwerksicherheit

Um Ihnen relevante Website-Inhalte und Werbeanzeigen bereitzustellen und die Effektivität der Werbung, die wir für Sie schalten, zu messen oder zu verstehen

  • Identität
  • Kontakt
  • Marketing und Kommunikation
  • Nutzungsprofil
  • Berechtigte Interessen

Um zu untersuchen, wie Kunden unsere Dienstleistungen nutzen, um diese zu entwickeln, um unser Geschäft auszuweiten und um unsere Marketing-Strategie zu entwickeln

Um die Datenanalyse unserer Website, unserer Produkte/Dienstleistungen, unseres Marketings, unserer Kundenbeziehungen und Erfahrungen zu verbessern

  • Technische
  • Verwendung
  • Profil


  • Berechtigte Interessen

Um Kundentypen für unsere Dienstleistungen zu definieren, um unsere Website aktuell und relevant zu halten, um unser Geschäft auszubauen und unsere Marketingstrategie zu entwickeln

Um Ihnen Vorschläge und Empfehlungen zu Produkten oder Dienstleistungen zu unterbreiten, die für Sie von Interesse sein könnten

  • Identität
  • Kontakt
  • Marketing und Kommunikation
  • Technische
  • Profil
  • Verwendung
  • Berechtigte Interessen

Um unsere Dienstleistungen zu entwickeln und unser Geschäft auszubauen

5. Mit wem wir Ihre persönlichen Informationen teilen
Wir können Ihre persönlichen Informationen mit den folgenden Organisationen teilen, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen:

  • Britische Steuerbehörde (HM Revenue & Customs) und andere Regulierungsbehörden oder Behörden
  • XTM
  • Evros
  • Zoho
  • CommuniGator
  • OVH
  • Google
  • Cezanne
  • Microsoft Host E-Mail, SharePoint und OneDrive, was personenbezogene Daten (Namen, E-Mail-Adressen usw.) umfassen kann

Einzelheiten dazu, wie diese Dritten Ihre personenbezogenen Daten verwenden, finden Sie in deren Datenschutzrichtlinien, die alle auf den entsprechenden Websites oder auf Anfrage verfügbar sein sollten.

Wir fordern von allen Organisationen, mit denen wir Ihre Daten teilen, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz zu behandeln. Wir lassen nicht zu, dass unsere Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke verwenden und gestatten ihnen lediglich, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten.

6. Nichtzurverfügungstellen von personenbezogenen Daten

Sofern wir personenbezogene Daten per Gesetz oder aufgrund eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, erheben müssen und Sie diese Daten auf Anfrage nicht zur Verfügung stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, den Vertrag zu erfüllen, den wir mit Ihnen abgeschlossen haben oder zu schließen beabsichtigen (zum Beispiel, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung stornieren, das/die Sie bei uns haben. Wir werden Sie jedoch benachrichtigen, wenn dies zu diesem Zeitpunkt der Fall ist.

7. Links von Drittanbietern

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-Ins und Anwendungen Dritter enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte möglicherweise Daten über Sie erheben oder teilen. Wir kontrollieren diese Websites Dritter nicht und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise oder Richtlinien jeder von Ihnen besuchten Website zu lesen.

8. Übertragung Ihrer persönlichen Informationen außerhalb des EWR

Der EWR ist der Europäische Wirtschaftsraum, der sich aus den EU-Mitgliedstaaten, Island, Liechtenstein und Norwegen zusammensetzt. Wenn wir Ihre persönlichen Informationen außerhalb des EWR übertragen, müssen wir Ihnen dies mitteilen.

Einige unserer Niederlassungen, die mit unserem britischen Team an Projekten arbeiten, sind außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig, so dass deren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Übertragung von Daten außerhalb des EWR bedeutet.

Wann immer wir Ihre personenbezogenen Daten aus dem EWR übertragen, stellen wir sicher, dass ein ähnliches Schutzniveau gewährleistet wird, indem wir dafür sorgen, dass mindestens eine der folgenden Maßnahmen umgesetzt wird:

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder übertragen, die von der Europäischen Kommission als mit einem angemessenen Schutzniveau für personenbezogene Daten eingestuft wurden. Weitere Details entnehmen Sie bitte [Europäische Kommission: Angemessenheit des Schutzes personenbezogener Daten in Nicht-EU-Ländern/Link einfügen].
  • Sofern wir bestimmte Dienstleister nutzen, können wir spezielle, von der Europäischen Kommission genehmigte Verträge verwenden, die personenbezogene Daten in Europa schützen. Weitere Details entnehmen Sie bitte [Europäische Kommission: Musterverträge für die Übertragung personenbezogener Daten an Drittländer/Link einfügen].
  • Sofern wir Anbieter mit Sitz in den USA nutzen, können wir Daten an diese übertragen, wenn sie Teil des Datenschutzschild-Abkommens sind, das sie dazu verpflichtet, einen ähnlichen Schutz für personenbezogene Daten zwischen Europa und den USA bereitzustellen. Falls einige Länder möglicherweise nicht das gleiche Maß an Schutz für Ihre personenbezogenen Daten wie der EWR bieten, werden wir diese Daten nur dann übertragen, wenn dies für die Bearbeitung Ihres Auftrags, den Abschluss der Transaktion oder die Bereitstellung zusätzlicher Dienstleistungen erforderlich ist.

Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie weitere Informationen zu dem von uns bei der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten aus dem EWR verwendeten Mechanismus wünschen.

9. Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, in unbefugter Weise verwendet oder abgerufen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten auf Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und andere Dritte, die aus geschäftlichen Gründen davon Kenntnis haben müssen. Diese werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Weisung hin verarbeiten und unterliegen der Geheimhaltungspflicht.

Wir haben Verfahren eingerichtet, um jeder mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten Rechnung zu tragen, und werden Sie und jede zuständige Regulierungsbehörde (einschließlich des ICO) über einen Verstoß informieren, sofern wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

10. Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Informationen?

Wir werden Ihre persönlichen Informationen so lange aufbewahren, wie Sie unser Kunde sind.

Wenn Sie nicht mehr unser Kunde sind, weil Sie unsere Dienste nicht mehr regelmäßig nutzen, können wir Ihre persönlichen Informationen aus einem der folgenden Gründe bis zu 7 Jahre lang aufbewahren:

  • Um auf Fragen oder Beschwerden von Ihnen zu antworten
  • Um unsere Aufzeichnungen zu führen
  • Um die für uns geltenden Gesetze zu erfüllen

11. Marketing

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie über relevante Dienste und kommende Angebote zu informieren.

Wir können Ihre persönlichen Informationen nur zur Übersendung von Marketing-Mitteilungen verwenden, wenn hierfür Ihre Zustimmung oder ein berechtigtes Interesse vorliegt.

Sie können uns jederzeit auffordern, Ihnen keine Marketingmitteilungen mehr zu übersenden – Sie müssen uns lediglich kontaktieren oder die Abmeldelinks in jeder Marketingmitteilung an Sie anklicken.

Wir werden Ihre ausdrückliche Einwilligungserklärung einholen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten mit einem Unternehmen außerhalb unserer Unternehmensgruppe für Marketingzwecke teilen. Sie können von einem Drittunternehmen verlangen, keine Marketingmitteilungen mehr zu senden, indem Sie Ihre Marketingeinstellungen in Bezug auf dieses Unternehmen anpassen oder indem Sie die Abmeldelinks in jeder Marketingmitteilung an Sie anklicken.

Wenn Sie den Erhalt von Marketingmitteilungen ablehnen, gilt dies nicht für personenbezogene Daten, die uns aufgrund von Dienstleistungen oder anderen Transaktionen zwischen Ihnen und uns zur Verfügung gestellt werden.

12. Ihre Rechte

Sie haben bestimmte Rechte, die in Bezug auf Ihre persönlichen Informationen gesetzlich festgelegt sind. Die wichtigsten Rechte sind nachfolgend aufgeführt.

Erhalt einer Kopie der Informationen, die wir aufbewahren

Sie können bei uns per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +44 (0) 2079408100 eine Kopie der persönlichen Informationen anfordern, die wir über Sie besitzen. Dies wird als Antrag der betroffenen Person auf Zugang zu personenbezogenen Daten bezeichnet.

Sie müssen für den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten keine Gebühr bezahlen, es sei denn, wir sind der Meinung, dass Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholend oder unverhältnismäßig ist. Unter solchen Umständen können wir eine angemessene Gebühr verlangen oder es ablehnen, Ihrem Antrag nachzukommen.

Wir versuchen, innerhalb eines Monats auf alle berechtigten Anträge zu reagieren. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

Sie können uns mitteilen, wenn gespeicherte Informationen falsch sind

Sie haben das Recht, alle Informationen, die wir über Sie haben, anzuzweifeln, die Sie für falsch oder unvollständig halten. Hierfür kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +44 (0) 2079408100 und wir werden angemessene Maßnahmen ergreifen, um deren Richtigkeit zu überprüfen und sie gegebenenfalls zu berichtigen.

Sie können uns mitteilen, wenn Sie keine weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mehr wünschen

Sie haben das Recht:

  • der Verwendung Ihrer persönlichen Informationen zu widersprechen (sogenanntes Widerspruchsrecht); oder
  • uns aufzufordern, die persönlichen Informationen zu löschen (sogenanntes Recht auf Löschung); oder
  • die Beschränkung der Verarbeitung zu fordern; oder
  • uns zu bitten, diese nicht mehr zu verwenden, falls keine Notwendigkeit für eine Verwendung besteht (sogenanntes Recht auf Vergessenwerden).

Es können rechtliche Gründe vorliegen, warum wir Ihre Daten behalten oder verwenden müssen, die wir Ihnen mitteilen, wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben.

Widerruf der Einwilligung.

Sie können Ihre Einwilligung zu unserer Verwendung Ihrer persönlichen Informationen jederzeit widerrufen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +44 (0) 2079408100, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
Antrag auf Datenübertragung

Sie können uns bitten, Ihre persönlichen Informationen an Dritte zu übertragen. Dieses Recht gilt nur für automatisierte Informationen, die Sie zunächst zur Verwendung freigegeben haben oder wenn wir die Informationen zur Vertragsabwicklung mit Ihnen verwendet haben.

13. Einlegen einer Beschwerde

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie nicht mit unserer Verwendung Ihrer persönlichen Informationen einverstanden sind, indem Sie uns per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter +44(0)2079408100 kontaktieren.

Sie haben auch das Recht, beim Büro des Datenschutzbeauftragten eine Beschwerde einzulegen. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.ico.org.uk. Wir würden es begrüßen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, uns mit Ihren Anliegen zu befassen, bevor Sie sich an das ICO wenden. Bitte kontaktieren Sie uns also bitte zuerst.